Die ideale Bett-Höhe

Hochbetten waren sinnvoll in Zeiten, wo man die Zentralheizung noch nicht kannte. Der Platz oben über dem Kachelofen war der wärmste Ort des Hauses. Dagegen bewirkt eine Matratze auf dem Fußboden trotz Heizung das Gegenteil. Die Bodenkälte…

Über Bettgestelle und Bettarten

Die Wahl des Materials ist für die einen eine Frage des Geschmacks, für andere eine Philosophie. Wer z. B. energetische Eigenschaften von Metallen vermeiden will, wählt ein Bett aus Holz mit geringem Metallanteil oder ganz ohne metallische…

Betten für Kinder und Jugendliche

Im Kindesalter führen mangelnde Bewegung, schlechte Sitzmöbel und Körperhaltungen zu Haltungsbeschwerden. Haltungsfehler gehören zum gewohnten Bild, denn bei rund 70% der Jugendlichen sind sie zu finden. Wir sollten als Eltern von Anfang…

Wunderbar bequem – im Bett sitzen

Mit einem Sitzrahmen könne Sie bequem lesen, essen, fern sehen oder was Sie sonst zu Ihrer Entspannung tun wollen. Besonders schätzen wird man einen guten Sitzrahmen bei längerem Kranksein oder z. B. als Asthmatiker. Ein richtig guter Sitzrahmen…

Netzfreischalter

Wollen Sie den Strom im Schlafraum verringern und vom Bett fern halten? Dann sollten Sie beim Sitzrahmen darauf achten, dass der Motor zur Verstellung mit einer „Netzfreischaltung“ ausgerüstet ist. Sie garantiert, dass der Strom von der…

Metalle im Bett

Wer auf Metalle im Bett verzichten will, wählt Bettgestell und Rahmen ohne metallische Verbindungen, sowie eine metallfreie Matratze. Aber Aufgepasst! Matratzen mit Federkern besitzen durch ihre Konstruktion meist einen hohen Metallanteil. Lassen…

Wasserbetten

Mit Rückenschmerzen ins Wasserbett, glaubt mancher sich im Schlaf vor schlechter Haltung geschützt. Tatsächlich gibt ein Wasserbett Körperdruck nach, aber wie steht es mit der Unterstützung? Zu tiefes Einsinken kann die Wirbelsäule belasten…

Körper schräg lagern – eine Wohltat

Verstellungen im Bett sind nicht nur komfortabel, sie können auch eine gute therapeutische Hilfe sein. Hier geht es um die Entlastung Ihrer Beine und Ihres Blutkreislaufs. Beine hoch, so oft wie möglich, ist ein oft gehörter ärztlicher Rat. Das…

Kopf – nach Bedarf – hoch

Kopf und Nacken gut gelagert, das beugt Verspannungen und Kopfschmerzen vor, ein verstellbares Kopfteil kann dazu beitragen. Ein guter Tipp: Die Einstellung sollte vom Bett aus stufenlos regulierbar sein, damit Sie Ihre richtige Lage finden.…

Schulterzone ideal in Seitenlage

Sicher haben Sie es längst gespürt. In der Seitenlage stört „irgendwie“ die Schulter. Sie sinkt nicht tief genug in die Matratze und Unterfederung ein und man hat einen ständigen Druck auf der Schulter und dem Nacken. Teilweise schlafen…